Nachhaltigkeit

Bewusstsein. Verantwortung. Zukunft.

Durch die in der Firmenhistorie verankerte Nutzung mit dem ökologischen Werkstoff Glas arbeitet RASTAL seit über 100 Jahren mit einem 100% recycelbaren Produkt. Durch das Recycling entstehen im geschlossenen Wertstoffkreislauf immer wieder neue Trinkgläser. Auch bei der Glasherstellung bzw. -schmelze werden bereits anteilig Recyclingglasscherben zum Einsatz gebracht, um den Energieverbrauch zu minimieren und die CO2 Belastung zu senken.

Im Rahmen der gesamten Wertschöpfungskette richtet RASTAL alle Prozesse für eine optimale Ressourcennutzung aus - dies beinhaltet einen effizienten Einsatz aller zur Verfügung stehenden Betriebsmittel und die kontinuierliche Kontrolle der durchgeführten Optimierungsmaßnahmen.

Produktanfrage
Kontakt
Newsletter